Familie hat wieder Konjunktur

"Der Familienmonitor 2009 belegt den hohen Stellenwert der Vereinbarkeit von Familie und Beruf für Eltern mit minderjährigen Kindern. Er zeigt aber auch, dass 60 Prozent der Eltern sich nach Angaben des Instituts für Demoskopie Allensbach eine weitere Verbesserung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf für eine gute Zukunft Deutschlands erhoffen", erklärte vergangene Woche Claudia Wesner, stellvertretende Landesvorsitzende der Frauen Union der CDU Hessen.

Die zweite repräsentative Untersuchung des Allensbacher Instituts bestätige, dass sich für eine deutliche Mehrheit der Befragten die Bedingungen für Familien mit Kindern in Deutschland seit 2005 verbessert hätten. Das Elterngeld unterstütze insbesondere Familien mit mittlerem und niedrigem Einkommen. 77 Prozent der Eltern halten das Elterngeld für eine gute Regelung. Auch die Partnermonate würden immer beliebter. Familien mit geringen Einkommen schätzten den Kinderzuschlag sehr. Damit seien 250.000 Kinder aus der Armutszone geholt worden.

"Die Erfolge der unionsgeführten Bundesregierung sind in der Familienpolitik deutlich erkennbar. Unser Land ist familienfreundlicher geworden. Die Familie steht im Mittelpunkt des Regierungsprogramms von CDU und CSU. Mit der Einführung eines Teilelterngeldes, familiengerechten Arbeitsplätzen beispielsweise durch Teilzeit und Telearbeitszeit und der Fortsetzung des Ausbaus der Kinderbetreuungsplätze unter Dreijähriger, setzen wir die Wünsche der Eltern nach einer Vereinbarkeit von Familie und Beruf in der Praxis um", erklärte Claudia Wesner.

Weiter sagte Sie: "Stark für Familien! Dies ist die Botschaft, auch in wirtschaftlich schwierigen Zeiten."

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag