Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen:

Am heutigen "Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen" macht die Frauen Union auf Gewalt und Diskriminierung von Frauen aufmerksam. Jede Form von Gewalt oder Diskriminierung muss bekämpft werden. Es darf keine Toleranz bei Menschenhandel, Zwangsverheiratung, Zwangsprostitution, Stalking oder häuslicher Gewalt geben.

Gewalt an Frauen ist keine Privatsache, sondern ein gesamtgesellschaftliches Problem. Das gilt besonders auch bei sexueller Gewalt.

Das Hilfetelefon ist die Möglichkeit für betroffene Frauen, Hilfe und Unterstützung zu erhalten:

365 Tage im Jahr, rund um die Uhr erreichbar: Das Hilfetelefon „Gewalt gegen Frauen“ ist das erste bundesweite Beratungsangebot für Frauen, die von Gewalt betroffen sind. Unter der Nummer 08000 116 016 und via Online-Beratung können sich Betroffene, aber auch Angehörige, Freunde sowie Fachkräfte anonym und kostenfrei beraten lassen. Qualifizierte Beraterinnen stehen den Anrufenden vertraulich zur Seite und vermitteln sie auf Wunsch an Unterstützungsangebote vor Ort. Bei Bedarf werden Dolmetscherinnen in 15 Sprachen  zum Gespräch hinzugeschaltet.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag